Willkommen an der Hohentwiel-Gewerbeschule Singen

Berufsschulen | Berufskolleg | Technische Oberschule | Technisches Gymnasium | Meisterschule KFZ | Technikerschule | VAB

Hohentwiel-Gewerbeschule Singen 

Es ist kein Geheimnis, dass Demokratie kein Automatismus mit Bestandsgarantie ist und es ist auch kein Geheimnis, dass Demokratie nur funktioniert, wenn wir uns mit ihr befassen, sie begreifen und sie durch Teilhabe am Leben halten. 
Zu den wichtigsten Instrumenten dieser Teilhabe an parlamentarischen Demokratien gehört das Instrument der Wahlen und genau um diese geht es bei dem bundesweiten Projekt „Juniorwahlen“. Dieses Projekt ist das größte politische „Planspiel“ zur Demokratiebildung in Deutschland und bietet jungen, in der Regel noch nicht wahlberechtigten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, das Thema Wahlen und Wahlverfahren in der Demokratie nicht nur „trocken“ zu lernen, sondern buchstäblich auszuprobieren. 


Bausteine sind unter anderem die Grundlagen der Demokratie, die Institutionen der Bundesrepublik Deutschland und deren Zusammenspiel. Darüber hinaus wird im vorbereitenden Unterricht vermittelt, wie genau die Wahlen, in diesem Fall Bundestagswahlen, funktionieren und wer sich mit welchen Programmen zur Wahl stellt. 
Besonders der letzte Punkt soll die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzen, eine Wahlentscheidung zu treffen. Und analog zu den echten Bundestagswahlen besuchen die Klassen an festgelegten Wahltagen ein in der Schule eingerichtetes Wahllokal, füllen in Wahlkabinen ihre Stimmzettel aus und werfen diesen in die Wahkurne. Fast zeitgleich mit der Veröffentlichung der Ergebnisse der echten Bundestagswahl wurden den teilnehmenden Schulen dann die Ergebnisse der Juniorwahlen übermittelt. An diesen haben über 1,4 Millionen Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Bundesgebiet teilgenommen, 448 davon waren Schülerinnen und Schüler der HGS-Singen. Hier im Haus wurden die Ergebnisse von Mitgliedern der SMV an zwei Mammutnachmittagen ausgezählt, vielen Dank hierfür! 


Was kommt dabei raus? Erstens im Detail durchaus andere Tendezen und Ergebnisse als bei den „echten Bundestagswahlen“ und zweitens jede Menge Anlässe über Demokratie und Wahlen zu sprechen, über Inhalte und Positionen zu diskutieren, auch mal zu streiten und eben zu erfahren, wie das Wählen funktioniert und was mit den Stimmen passiert. Im Idealfall finden sich die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler dann auch an den echten Wahlurnen wieder, wenn sie das Wahlalter erreicht haben. (MüMo) 

Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021, HGS-Singen

Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021, deutschlandweit

Juniorwahl auf einen Blick

www.juniorwahl.de